Begleitveranstaltung „Wundersame Skulpturen und Zauberstäbe“

Für die SchülerInnen der Klasse 9 der Wonnegauschule Osthofen war der Besuch in der Ausstellung „Wundersame Skulpturen und Zauberstäbe“ im Alten Trafoturm in Sulzheim ein Ausflug zu ihren eigenen Werken, die sie in einem Workshop mit dem Künstler Joachim Harbut hergestellt und die afemdi-projekte Deutschland e.V. nun für weitere 2 Wochen bis zum 2.6.2014 mit den wundersamen Skulpturen des Metallkünstlers im Turm aufgebaut hat.

Die Kombination von Schüler- und Künstlerarbeiten hat einen großen Eindruck auf die Mädchen und Buben  der WGS Osthofen hinterlassen. Nicht nur die Herstellung der Arbeiten während des schulischen Workshops hat die SchülerInnen ermutigt, erst recht war die Darbietung ihrer Werke in der Öffentlichkeit ein unschätzbarer Wert  und Erfolg für die schöpferische Kreativität und das Selbstbewußtsein dieser SchülerInnen. Die Erinnerung an die gemeinsame Arbeit für den „Schmetterling“,

Schmetterling1