Metall Workshop im Gygo Mainz

Vom 29. Mai bis zum 1. Juni fand am Gymnasium Gonsenheim ein Schmiedeworkshop statt.
Es entstand ein Tor, geschmiedet  und  phantasievoll mit vielen Details verschönert.

PDF download Dokumentation Gygo Mainz

http://www.gygo-mainz.de

Jedes einzelne Kind ist ein eigener Kosmos, welchen es gilt schöpferisch zu entdecken.
Ganz unterschiedlich haben die Schüler gearbeitet und manche haben die Freiheit genossen.
Ein ganzheitliches Miteinander,  das Sorgen. Ängste, Wünsche, Sehnsüchte und Hoffnungen der Kinder widerspiegelt.

Diese besondere Atmosphäre hat mich zu folgendem Gedicht inspiriert:

Zauberstabtor Lyrik 

unzählige gedanken fliegen durch das offene tor inmitten uns
das wir sind viele stürmische kinderherzen mit ganz eigenen
gefühlen, verwindungen, irrungen
es schwirrt um uns eisenfetzen, feuerglut
eisenstaub und loderasche geschwärztes tun hämmern draufhauen
zerschlagen des frustes
lernwahnsinn
ankommen in der welt der eigenen autonomie
eisen formt die seele der nächsten sekunden, stunden, tage
aufbruchgedanken mehr noch aufbruchstimmung in unserem tiefen inneren
was will der schmied mit mozart, mensch erzähle mir eine geschichte meine geschichte
kindheit
traum
was ist
was wird
woher wohin
von cues
die freiheit ist überall
und wo
montags
ich brenne
anstecken des feuers
qualm
wir ersticken im geiste wenn wir uns nicht öffnen
zu anderen
wie heißt er joshua oder  frederik
egal hauptsache es brennt
wir brennen und feiern das glück des schmieds mit
kohlengeschrei und
explosion im dialog
du mit mir
ich mit dir
wir alle klettern auf bäume
nur einer auf papiermülltonnen aus kunststoff, recycelbar
sieht nur er den himmel
dazwischen die äste des baumes wenn er seinen dünnen noch unschuldigen hals
nach oben streckt um zu enthaschen vor den großen lausbuben
pubertätsbeweise
wieder schmieden nicht mit ihm
die tonnen sind nicht im feuer
verbrannte erde
haben wir erdung
eine komposition beginnt
so wie bei mozart…

 

 

 

 

 

© Copyright Metall-Künstler Joachim Harbut Bäreneck 4 - 55288 Armsheim - Tel. 0176 43031165 und 06734 -2693003 - Mitglied im BBK